spanish
German
English
  • TripAdvisor  Since 2002
email
/
+98 21 88446469
raiting 4.8 /5 aus 64 vote

Einführung

Der Iran ist mit 24 UNESCO-Welterbestätten eines der meistbesuchten Länder und das beliebteste Reiseziel für Touristen. Im Iran kann man 2500 Jahre in der Zeit zurückgehen oder die größten Dichter aller Zeiten kennenlernen.

Wenn Sie ein kanadischer Staatsbürger sind und darüber nachdenken, in den Iran zu reisen, haben Sie wahrscheinlich viele Fragen, wie zum Beispiel, ob ich alleine reisen kann? Wie kann ich ein Visum bekommen? Wie viel Geld können wir mitbringen oder aus dem Iran ausreisen?

In diesem Artikel werden wir all diese Fragen beantworten und Ihnen alles über Iran-Touren für Kanadier erzählen.

Bedarf

Der Iran hat wie jedes andere Land seine eigenen Regeln und Anforderungen für Bürger, die planen, in den Iran zu reisen. Betrachten wir sie genauer:

  1. Sie sollten auf einer Tour reisen und die ganze Zeit von einem Führer begleitet werden. Der erste Schritt Ihrer Iran-Reise ist es also, ein geeignetes Iran-Reisebüro zu finden.
  2. Ihr Reisepass muss mindestens 6 Monate vor Ihrer Abreise aus dem Iran gültig sein.
  3. Für den Einreisestempel ist eine weiße Seite in Ihrem Reisepass erforderlich. Vergewissern Sie sich, dass auf Ihrem Reisepass kein Israel-Einreisestempel vorhanden ist, wenn Sie nicht in den Iran reisen können.
  4. Für kanadische Staatsbürger ist in allen Städten Irans mit Ausnahme der Insel Kish ein Touristenvisum erforderlich
  5. Es sind keine Impfungen und gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
  6. Als Währungseinschränkungen für die Einreise sollten mehr als 10.000 $ angegeben werden.
  7. Als Währungseinschränkungen für den Exit sollten mehr als 10.000 USD angegeben werden.

Einige zusätzliche Hinweise

  1. Schweinefleisch und Alkohol sind im Iran verboten. Obwohl einige Geschäfte oder Fünf-Sterne-Hotels den Ausländern Alkohol- oder Schweinefleischgerichte anbieten, raten wir auf jeden Fall davon ab, diese zu probieren.
  2. Im Iran müssen alle Frauen Hijab tragen, egal ob sie einheimisch oder reisend sind. Hijab bedeutet, Hals und Haare, Hände und Beine zu bedecken.
  3. Die Iraner lieben Touristen und sind sehr daran interessiert, mit ihnen zu sprechen oder Fotos zu machen. Seien Sie also nicht überrascht, wenn die Leute Sie wie eine Berühmtheit behandeln.

Iran-Touren für Kanadier

Wenn Sie ein kanadischer Staatsbürger sind, der sich auf einen Besuch im Iran freut, bietet die GAPA-Tour viele Iran-Touren für Kanadier. Gapa Tour Company bietet Ihnen Services, die mit keinem anderen iranischen Reisebüro zu den niedrigsten Preisen zu vergleichen sind. Unsere Touren gliedern sich in sechs Bereiche: Historisches und Kulturelles, Religiöses, Ski, Gesundheitswesen, Business und Ladies Package. Sie können mehr über sie auf unserer Homepage lesen.

Die Bedingungen mögen ein bisschen schwierig erscheinen, aber es lohnt sich, da der Iran viele Abenteuer und Geheimnisse hat, die darauf warten, erforscht und erfahren zu werden.

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, aber wenn Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns einfach. Unsere erfahrenen Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

BESONDERE PAKETE


Aktie: